Steve Mizera und Racepool99 in der Presse

Von seinen Anfängen als junger Rennfahrer bis in die Gegenwart als Geschäftsführer von Racepool99. Über Steve Mizera wurde und wird regelmäßig in der Presse berichtet. In dieser Übersicht erwartet Sie ein umfangreiches Archiv, das 1998 beginnt, als noch von einem 22-jährigen Studenten als Neueinsteiger zu lesen ist. Im Laufe der Jahre lässt sich die erfolgreiche Profi-Karriere nachverfolgen, die unter anderem von Höhepunkten wie zwei deutschen Vizemeister-Titeln sowie der Auszeichnung als Langstrecken-Vizeweltmeister gekrönt wurde. Ebenso erfahren Sie mehr über Racepool99, welche faszinierenden PS-Boliden zum Fuhrpark gehören und welche Neuigkeiten es zu vermelden gibt.

Schon seit seiner frühesten Jugend hegt Steve Mizera die Leidenschaft zum schnellen Fahren auf der Rennstrecke und lebt diese seitdem mit Vollgas aus. Die ersten Erfahrungen machte Steve auf dem Motorrad, mit dem er an den verschiedensten Meisterschaften erfolgreich teilgenommen hat. Er wurde unter anderem zweimal deutscher Vizemeister und einmal Langstrecken-Vizeweltmeister.
Sportwagen selber fahren oder Renntaxi fahren für jedermann. Ideal als Gutschein zum Verschenken. Auch für Gruppen buchbar.
HochPSige Boliden stehen bebend und lärmend in den Boxen und warten darauf, Ihnen zu zeigen, was jenseits der Grenzen liegt, die Sie bisher erlebt haben. Die verschiedenen Racepool99-Angebote bieten jedem das passende Nervenkitzel-Paket.[nbsp]
Versiegelungen – Lackversiegelungen bilden Basis eines jeden lackschützenden oder stark glanzverstärkenden Aufbaus. Diese meist polymer- oder acrylbasierten Versiegelungen lassen sich sowohl von Hand als auch mit der Maschine auftragen. Der Lackschutz steht nach dem Polieren an erster Stelle und sollte daher nicht vernachlässigt werden, denn Vogelkot, Bremsstaub, saurer Regen etc. können den Lack angreifen oder sogar irreparabel schädigen.[nbsp]
Am 27. August fand auf dem Speewaldring in Kooperation mit der RacePool Handelsagentur unser Rennstreckentraining statt, an dem 15 Sportwagenfahrer und zehn Motorradfahrer teilnahmen. Eine Fahrveranstaltung, deren Inhalte oberhalb eines Fahrsicherheitstraining anknüpfen und in die Grundlagen des Motorsports einführen sollen.
Von Alexander Hiller
Der Mann weiß mit Zweirädem umzugehen. Allerdings hat Steve Mizera dabei in den meisten Fällen ein PS-Monstrum unter dem Hinterteil. Im Juli setzte der 40-jährige Dresdner, zuletzt bei Langstreckcn-Weltmeisterschaften auf dem Podest, aber ganz auf seine Muskelkraft. Um sich einen Kindheitstraum zu erfüllen.
Direkt nach der Wende bin ich mit meinen Eltern zum Gardasee gefahren - über das Timmelsjoch - mit unserem ersten Westauto, einem Mitsubishi Colt. Ich war begeistert von den Radrennfahrern, die da hochgekraxelt sind. Seither wollte ich das auch immer mal mit dem Rad schaffen, erklärt er. Timmelsjoch (itaL Passo del Rombo) wird der Grenzpass zwischen Tirol und Südtirol genannt. Der Gipfel liegt in 2474 Metern Höhe. Die wollte der Rennfahrer unbedingt knacken. Per Rad.
Steve Mizera(40) hat Benzin im Blut, ist seit vielen Jahren erfolgreicher Motorrod Pilot. Jetzt hat der Dresdner gezeigt, dass er ouch ordentlich in die Pedale treten kann!
Bisher konnte ich meine Begeisterung für schnelle Fahrzeuge nur im zivilen Bereich ausleben. Für einen vernunftbegabtenZeitgenossen bedeutet dies natürlich die Akzeptanz der Straßenverkehrsordnung.
Die Saison ist für Dynamo gelaufen. Aufstieg und Meisterschaft sind im Kasten. Trotzdem geben die Profis nochmal richtig Gas. Diesmal allerdings nicht auf dem Rasen...
Hier geben die Aufsteiger richtig Gas! Die Dynamo-Kicker Justin Eilers (27), Niklas Kreuzer (23) und Stefan Kutschke (27) durften gestern mal mit bis zu 640PS über die Rennstrecke heizen.
Kleiner, schlichter, moderner: Kein Schnickschnack! Genau das ist es, was den neuen MX-5 ausmacht. Außerdem garantiert das Kultauto Emotionen, Freiheit sowie grenzenlosen Fahrspaß - und das bei niedrigem Verbrauch.
In der Vorwoche wäre der kleine Jonas aus Riesa 12 Jahre alt geworden. Den Geburtstag erlebte er nicht mehr...
Der Junge, der unter einem sehr seltenen Enzymdefekt litt (Hallervorden-Spatz-Syndrom), starb am 26. Juni.
In der Vorwoche wäre der kleine Jonas aus Riesa 12 Jahre alt geworden. Den Geburtstag erlebte er nicht mehr...
Der Junge, der unter einem sehr seltenen Enzymdefekt litt (Hallervorden-Spatz-Syndrom), starb am 26. Juni.
Das RS Speedbikes Racing Team aus dem sächsischen Bielatal bereitet sich aktuell auf den Saisonhöhepunkt, den 3. Lauf zur FIM Endurance WM am 23. August in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben, vor. Im Rahmen der 17. German Speedweek werden circa 50 Teams in 3 Klassen die 8 Stunden von Deutschland in Angriff nehmen.
Der Mann musste dringend duschen. Auch wenn der Geruch des Siegersekts bislang nicht allzu oft an ihm haftete. Steve Mizera spülte sich den süßlich-herben Geruch dennoch Sonntagmittag endlich vom ausgelaugten Körper.
OSCHERSLEBEN. Mit seinem sächsischen Team RS Speedbikes feierte der 39-jährige Steve Mizera am Wochenende ein Top-Resultat in der Magdeburger Börde. Beim Lauf zur Langstrecken-WM in Oschersleben ließen Mizera und seine Teamkollegen Lars Albrecht und Tobias Kollan in der Open-Klasse allen Konkurrenten hinter sich.
Das sächsische RS Speedbikes Racing Team kehrt von der 17. German Speedweek mit geteiltem Fazit für die beiden eingesetzten Mannschaften aus Oschersleben zurück.
1 von 37