Trabant 601S

ab 199,00 € inkl. MwSt.

Wie möchten Sie fahren?

Auf welcher Rennstrecke möchten Sie fahren?

Wie viele Runden?

Sind Extras gewünscht?

Termin auswählen

Als Geschenkgutschein?

Anzahl:

 

Als Beifahrer im Kultauto schlechthin: Der Trabant 601 S als Ihr Renntaxi Mehr als zweieinhalb... mehr

Als Beifahrer im Kultauto schlechthin: Der Trabant 601 S als Ihr Renntaxi

Mehr als zweieinhalb Jahrzehnte auf ein neues Auto zu warten – das klingt aus heutiger Sicht eher wie ein schlechter Scherz. Ebenso eine Ausstattung, die sich unter anderem durch zwei Vordersitze kennzeichnet, bei denen unweigerlich die Assoziation mit Gartenstühlen hervorgerufen wird. Von der dünnen Rückbank ist dabei noch gar nicht die Rede. Für die Jüngeren kaum vorstellbar, in der DDR absolute Realität: Der Trabant 601S hat es anfangs trotz, mittlerweile wegen seiner spartanischen Eigenschaften zum absoluten Kultauto geschafft.

In der Gegenwart ebenfalls nur schwer zu glauben ist der Preis des Trabbi: 4.000 Ostmark waren zu „Erichs Zeiten“ für die vielzitierte Rennpappe fällig. Ob dieser Beiname aus Ironie entstanden ist, mag eine Auslegungssache sein. Ein Gewicht von gerade einmal rund 600 Kilogramm klingt zunächst einmal vielversprechend – bei einem Motor mit 26 Pferdestärken relativiert sich dieser Eindruck aber wieder. In jedem Fall ist der Trabant gefragter denn je und lässt sich immer schwerer finden, während sein Wert und damit der Preis steigt. Eine solche Entwicklung hätte dem kleinen Flitzer 1954 sicherlich niemand vorhergesagt, denn in diesem Jahr begann in der DDR die Entwicklung eines Kleinwagens überhaupt erst.

Wenngleich sich der Trabant 601S immer mehr zur Rarität entwickelt, so haben Sie dennoch die Gelegenheit, die fahrende Legende einmal auf ganz besondere Art hautnah zu erleben. Ihr Trabi Renntaxi wartet schon auf Sie – nehmen Sie auf dem Beifahrersitz Platz, schnallen Sie sich an und freuen Sie sich auf unvergessliche Eindrücke!

Ein Erlebnis für Nostalgiker, jeden Trabi-Fan und alle Motorsport-Anhänger

Egal, ob Sie noch ein Kind der DDR sind, oder Sie den Mauerfall nicht mitbekommen haben – eine Tour mit dem Trabant 601S lohnt sich für jeden. Die einen wünschen sich vielleicht, noch einmal in die Vergangenheit zurückversetzt zu sein. Andere möchten womöglich ganz einfach mal wissen, wie es sich für einen jungen Menschen angefühlt haben muss, mit der Rennpappe zumindest beim Fahren Freiheit zu erleben – natürlich in dem Rahmen, den der 26 PS-Motor zulassen konnte.

Doch Vorsicht: Anschnallen ist in jedem Fall Pflicht, denn der Trabbi 601S, der Sie erwartet, hat etwas mehr Leistung unter der Haube: Um genau zu sein, sind vier Pferde mehr als beim Klassiker an Bord, die ihn zu einem Tempo von bis zu 160 Stundenkilometern ziehen. Und wo lässt sich diese Geschwindigkeit besser abrufen als auf einer Rennstrecke? Vom Lausitzring, über die Motorsport Arena Oschersleben und den Spreewaldring bis hin zum tschechischen Autodrom in Most haben Sie die freie Wahl.

An der Seite eines Rennfahrers im Trabi 601S Renntaxi

Dabei dürfen Sie sicher sein, dass Sie auch erleben, wie das Kultauto seine Höchstgeschwindigkeit erreicht. Ein professioneller Rennfahrer wie Steve Mizera oder Carsten Seifert am Steuer garantiert Ihnen das – und eine ganze Menge Spaß. Wer Motorsport liebt, genießt einen solchen Tag ebenso wie alle Nostalgiker. Dafür verkörpert schließlich auch unser Renntaxi Trabi eine adrenalinsteigernde Mischung aus historischem Fahrzeug und kleinem Boliden. Das Ergebnis ist der 601S mit sportlichen Elementen wie den markanten, verbreiterten Felgen, der Sportkupplung oder dem Lenkrad aus Wildleder, ohne dabei etwas an seinem ursprünglichen Charme einzubüßen. Sein Baujahr 1989 steht für den Aufbruch und einen solchen erleben auch Sie, wenn die Fahrt mit dem typischen Knattern beginnt, bevor die Rennpappe zu Höchstleistungen getrieben wird.

Sollten Sie am Ende der Fahrt mit dem Trabant Renntaxi benebelt sein – ob mehr vom Fahrerlebnis oder dem allgegenwärtigen Geruch des Benzin-Öl-Gemischs – können Sie sich bei einer kleinen Talkrunde mit den Rennsportlern erholen. Als Erinnerung nehmen Sie eine Urkunde und ein Autogramm mit nach Hause. Ganz gleich, ob Sie den Ost-Kult selbst erleben möchten, oder Sie nach einem Geschenk mit besonderem Charakter suchen: Das Trabant 601S Renntaxi vermittelt Impressionen, die garantiert nicht alltäglich sind.

Der Trabant 601S: Am Steuer einer echten Legende Trabant, Trabi, Rennpappe – Namen hat das... mehr

Der Trabant 601S: Am Steuer einer echten Legende

Trabant, Trabi, Rennpappe – Namen hat das knatternde Kultfahrzeug viele. Kein Wunder, denn schließlich ist es ja auch das Auto aus DDR-Zeiten schlechthin, noch vor dem Wartburg. Außerdem dürfte es den meisten Menschen zuerst in den Sinn kommen, wenn sie an die Jahre vor dem Mauerfall denken. Der Trabi will daher als das fahrende Symbol längst vergangener Tage verstanden werden.

Mal belächelt, mal verflucht, aber in jedem Fall hat es der Trabant zu einem Weltstar wider Willen geschafft. Einerseits prägte er das Straßenbild wie kein zweites Fahrzeug – sowohl vor, als auch nach der Wende. Andererseits drängte er sich immer wieder ins Bild, wenn Zeitungen und Fernsehstationen zunächst über die Montagsdemos 1989, dann über den Mauerfall und schließlich über die neu entdeckte Reisefreiheit berichteten.

Heute ist der Trabant 601S mehr Kultauto denn je, aber leider wird er auch immer seltener. Umso mehr dürfte das ein Argument sein, die Legende in der Gegenwart noch einmal selbst im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren.

Garantiert ohne 25 Jahre Wartezeit – den Trabant 601S selber fahren

Warum ist das Selbstfahren des Trabant 601S auf der Rennstrecke gleich in zweierlei Hinsicht ein besonderes Ereignis? Hier werden zwei Wünsche auf einmal erfüllt: Auf der einen Seite ist plötzlich das Gefühl greifbar, in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt zu sein. Dabei drängt sich der Begriff der vielzitierten Ostalgie nahezu auf.

Doch mit einem solchen Fahrzeug im herkömmlichen Straßenverkehr unterwegs zu sein, ist die eine Möglichkeit – wie wäre es allerdings, der Rennpappe im wahrsten Sinne des Wortes alle Ehre zu machen und sie über den Lausitzring, das Autodrom Most, den Sachsenring oder durch die Motorsport Arena Oschersleben zu jagen? Störfaktoren wie Tempolimits und Gegenverkehr sind hier außen vor und die ganze Aufmerksamkeit kann dem Trabi 601S gelten.

Nicht selten war bei einer Neubestellung des DDR-Wagens Geduld von bis zu 25 Jahren gefragt. Das lange Warten ist das einzige Gefühl, auf das Sie beim Trabbi Selberfahren verzichten müssen – was allerdings bislang von allen Besuchern wohlwollend in Kauf genommen wurde. Nach einer kurzen Einweisung geht es für Sie ans Steuer und Sie dürfen alles aus dem kleinen Boliden herausholen. Gegenüber dem DDR-Klassiker bietet unser Trabant 601S satte 160 km/h anstelle der üblichen 110 – noch ein Argument mehr für die Rennstrecke.

Wenn Nostalgie erfahrbar wird, dann ist es ein Trabi 601S

Spätestens, wenn der Zweizylinder-Zweitakter zu knattern beginnt, um sich herum eine blaue Wolke mit dem unverwechselbaren Geruch des Benzin-Öl-Gemisch hinterlässt, steigt der Adrenalinpegel. Schnick-Schnack wie ABS, ESP und Servolenkung dürfen Sie nicht erwarten – ein authentisches Fahrgefühl dafür unbedingt. Das vermitteln schon allein der Frontantrieb und die spartanische Kunststoffkarosse, gepaart mit dem Zeitgeist, der dem Auto spürbar innewohnt.

Beim Treten des Gaspedals gewinnen Sie den Eindruck, dass sich der Luftwiderstand einfach auflöst. Schon in der ersten Kurve klammern Sie sich am Sportlenkrad fest, das unserem Trabbi ebenso wie die Vollschalensitze, die verbreiterten Felgen und die Frontspoiler einen ganz besonderen Charme verleiht. Schaffen Sie die Höchstgeschwindigkeit oder kneifen Sie? Kult und Motorsport verschmelzen hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das empfiehlt sich im Übrigen auch ganz perfekt als Geschenk für jeden Nostalgiker. Machen Sie ihm eine Freude mit einen Gutschein, der ihm die Lizenz zum Trabant 601S Selberfahren verleiht.

Renntaxi Mindestalter 18 Jahre jünger in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gute... mehr

Renntaxi

  • Mindestalter 18 Jahre
  • jünger in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
  • gute physische Verfassung
  • kein Alkohol- oder Drogeneinfluss

Selbstfahren

  • Mindestalter 25 Jahre
  • gültiger Führerschein der Klasse 3 oder B
  • gute physische Verfassung
  • kein Alkohol- oder Drogeneinfluss

Wetter: Wetterunabhängig, außer es regnet zu stark, dann behalten wir uns vor zu verschieben

Teilnehmer: 1 Person

Zuschauer: sind herzlich willkommen (Eintritt ist kostenfrei)

Leistungen Renntaxi: Helm, Sturmhaube, Handschuhe, Einweisung, Urkunde, Haftpflicht- & Unfallversicherung

Leistungen Selbstfahren: Helm, Sturmhaube, Handschuhe, Einweisung, Urkunde, Kaskoversicherung mit 5.000,- Euro Selbstbehalt, Haftpflicht- & Unfallversicherung

Termine

Die Saison dauert von April bis Oktober. Die neuen Termine für die laufende Saison werden ab Mitte/Ende März auf unserer Internetseite bekanntgegeben. Gutscheine ohne Terminfestlegung erhalten Sie jederzeit bei uns.

Im Rahmen der Motorsportveranstaltung kann es zu gewissen Wartezeiten kommen, währenddessen Sie und Ihre Freunde die Gelegenheit haben, die aufregende Atmosphäre zu genießen und Fotos für die Daheimgebliebenen zu schießen.

Bitte beachten Sie, dass vor Ort ein Haftungsausschluss unterzeichnet werden muss. Dieser beinhaltet, dass die Teilnahme an diesem Erlebnis auf eigene Gefahr erfolgt.

Trabant 601S: Leistung: 30 PS Zylinder: 2 Hubraum: 600cm³ Höchstgeschwindigkeit: 160... mehr

Trabant 601S:

  • Leistung: 30 PS
  • Zylinder: 2
  • Hubraum: 600cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
  • Baujahr 89
  • GFK Frontspoiler
  • HMS Überollkäfig
  • Wildleder Sportlenkrad
  • ausgestellte und verbreiterte Felgen
  • Domstreben vorne/hinten
  • Kohlefaser Vollschalensitze
  • 4 Punkt Schroth Renngurte
  • Makrolonscheiben
  • Spax Gewindefahrwerk stufenlos einstellbar
  • Sportfahrwerk Tieferlegung VA 150mm/ HI 130mm
  • Motor weitestgehend Original
  • Sportkupplung
  • Sportabgasanlange
  • elektronische Zündung
Trabant 601S können Sie auf folgenden Rennstrecken fahren / erleben: Lausitzring... mehr

Trabant 601S können Sie auf folgenden Rennstrecken fahren / erleben:

  • Lausitzring
  • Lausitzring GP
  • Oschersleben
  • Most GP kurz
  • STC Spreewaldring